AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand sind die Gruppentrainingsstunden, Einzeltrainingsstunden, Seminare, Aktivitäten und Veranstaltungen für Hunde und Halter.

Eine Erfolgsgarantie kann nicht abgegeben werden, da der Erfog maßgeblich von der Mitarbeit und Umsetzung durch den/die Teilnehmer/in gegeben ist.

§ 2 Teilnahmevoraussetzung

Der Teilnehmer versichert, dass sein Hund geimpft und versichert ist.

Chronische Erkrankungen oder gesundheitliche Einschränkungen sind auf der Anmeldung zu vermerken.

§ 3 Teilnahmeausschluss

Kranke Hunde und läufige Hündinnen sind – außer nach Absprache – von der Teilnahme ausgeschlossen.

§ 4 Vertrag/ Anmeldung

Die Anmeldung kann persönlich, per Post, telefonisch oder E-Mail erfolgen.

Bei Veranstaltungs-/Leistungsbeginn erhält jeder Teilnehmer ein Anmeldeformular und die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Dog Kinetic, die mit der unterschriebenen Anmeldung anerkannt werden. Die Anmeldung ist somit verbindlich.

§ 5 Widerrufsrecht

Der Vertrag kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen schriflich oder per E-Mail widerrufen werden.

§ 6 Zahlungsbedingungen

    1. Mit der Anmeldung zum Training oder Seminaren, Veranstaltungen und Aktivitäten ist die Zahlung der Gebühr fällig.
    2. Eine Teilnahme am Dog Kinetic Training ist mit dem Kauf einer 5er Karte möglich. Diese Karte ist 5 Wochen gültig. Kann ein Termin nicht wahrgenommen werden, ist es möglich in der gleichen Woche einen Ersatztermin zu den üblichen Trainingszeiten zu bekommen
    3. Es ist möglich mehrmals in der Woche zu trainieren. Dies ist aber nur nach Absprache und zu den üblichen Trainingszeiten möglich.
    4. Erziehungskurse sind geschlossene Kurse. Die Teilnahme ist mit dem Kauf einer 5er oder 10er Karte möglich. Nicht wahrgenommene Termine werden nicht erstattet..
    5. Die Gebühren von Veranstaltungen, Seminaren und Aktivitäten sind bis spätestens zwei Wochen vor Beginn ohne Abzug auf das angegebene Konto oder bar zu zahlen

§ 7 Rücktritt durch den Teilnehmer an Seminaren, Aktivitäten und Veranstaltungen

Der Teilnehmer kann jederzeit vor Beginn der Veranstaltung/Leistung zurücktreten.

Das Fernbleiben von Leistungen gilt nicht als Rücktritt

Bei Rücktritt ab 1 Woche vor Beginn der Leistung fallen 100% des Teilnahmebeitrags als Stornierungskosten an.

Nicht in Anspruch genommenen Leistungen werden nicht erstattet.

§ 8 Absagen von Trainingsstunden und Einzelstunden

Die Absage muss mindestens 24 Stunden vor Leistungsbeginn per Telefon oder SMS stattfinden. Erfolgt dies nicht oder später, wird die volle Gebühr berechnet.

Für Einzelstunden wird die halbe Gebühr berechnet.

Bei vorzeitigem Abbruch der Trainingskurse wird die Gebühr der 5er oder 10er Karte nicht erstattet. Die Karten sind dann auch nicht an Dritte übertragbar.

Werden die Trainingsstunden über einen Zeitraum von 4 Wochen nicht abgesagt verlieren die 5er und 10er Karte ihre Gültigkeit.

§ 9 Rücktritt durch den Veranstalter Dog Kinetic

Wegen mangelnder Beteiligung, durch Ausfall des Kursleiters oder aus Gründen höherer Gewalt können Veranstaltunge/ Leistungen abgesagt oder verschoben werden. In diesem Fall werden die Gebühren erstattet.

Weitergehende Ansprüche gegen Dog Kinetic sind ausgeschlossen

§ 10 Haftung

Dog Kinetic, sowie deren Inhaberinnen Susanne Pein und Silke Kaptanoglu-Kroll haften nicht für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, welche durch den Teilnehmer oder deren Hunde verursacht werden.

Begleitpersonen der Teilnehmer sind durch den Teilnehmer über den bestehenden Haftungsausschluss hinzuweisen.

Jede Teilnahme an Aktivitäten von Dog Kinetic erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

Die Inhaberinnen übernehmen keine Haftung für Schäden, die von Dritten oder deren Hunden herbeigeführt werden. Teilnehmer haften für Schäden, die sie selbst oder ihre Hunde verursacht haben.

§ 11 Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.